Betreuung im Hospiz

Wenn es zu Hause nicht mehr geht

Im Stationären Hospiz ist jeder Mensch Gast. Es soll dem schwer-kranken Menschen für seine letzten Wochen und Tage ein Ort der Geborgenheit sein, wenn ein Leben zu Hause nicht oder nicht mehr möglich ist.

  • Jeder Gast erhält ein eigenes, helles und freundliches Zimmer mit Raum für persönliche Gegenstände.
  • Das Haus verfügt über ein Wohnzimmer, einen Raum der Stille sowie einen großen Garten mit Terrasse für das Zusammensein mit den Angehörigen. Es ist barrierefrei, so dass auch bettlägerige Gäste alle Räume nutzen können.
  • Angehörige werden in die Betreuung einbezogen, sofern sie das wollen. Sie können sich an der Pflege beteiligen oder den Tagesablauf mitgestalten, um gemeinsam mit den Gästen ein Stück Alltag zu erleben.
  • Übernachtungsmöglichkeiten für Angehörige sind gegeben.
  • Die Gäste werden rund um die Uhr von geschultem Personal betreut. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Hausärzten ist auch die medizinische Versorgung sichergestellt.
  • Der Tagesablauf richtet sich weitestgehend nach den Bedürfnissen des Gastes.
  •  Zu unserem erweiterten Team gehören auch Seelsorger.  Wünschen Sie ein Gespräch, eine Begleitung oder den Empfang der Sakramente? Wir stellen gerne den Kontakt her.
    Grundsätzlich möchten wir Sie ermutigen die Beziehung zu Ihrer Heimatgemeinde auch im Hospiz fortzusetzen.
    Von der katholischen Kirche werden wir darüber hinaus betreut durch die Vinzentiner, Pater Norbert Ensch und Pater Andreas Müller.
    Für die evangelische Kirche ist Pfarrer Reinhard Müller unser Ansprechpartner.
    Wir versuchen auch gerne zu anderen Kirchen und Religionsgemeinschaften Kontakt herzustellen.
  • Auf besondere Bedürfnisse und Wünsche (z. B. das Mitbringen von Haustieren, sofern sich Angehörige darum kümmern) können Sie uns gerne ansprechen.

Die offene Atmosphäre erlaubt, dass Gast und Angehörige über belastende Themen und über Tod und Sterben sprechen dürfen - wann und wie sie es wünschen.

Impressionen

  • Gastzimmer  
  • Rückansicht  
  • Badezimmer

    Badezimmer

     
  • Raum der Stille

    Raum der Stille

     
  • Das Team

    Das Team

     
  • Wohnzimmer

    Wohnzimmer

     
  • Gästezimmer

    Gästezimmer

     

Spendenkonto:

Da-Sein Hospizstiftung
für die Region Trier

IBAN:
DE77 5855 0130 0000 2121 00

BIC:
TRISDE55XXX
Sparkasse Trier

Ansprechpartner

Das Leitungsteam des Stationären Hospiz: Sieglinde Gross (Leitung), Melanie Landry (stellvertretende Leitung)

Stationäres HospizSieglinde Gross (Leitung), Melanie LandryOstallee 6754290 Trier0651 4628730station    hospiz-trier.de

Nach telefonischer Vereinbarung montags bis freitags 9-16 Uhr

###